Besuch der Kelterei “Alt Dietzenbach”

Treffpunkt war an diesem Tag der Spielplatz Friedrich-Ebert-Str., nach einem kurzen Frühstück ging es los Richtung Marktstraße.

Um 9:30 Uhr waren wir angekommen und bewunderten zunächst die riesigen Apfelwannen. Auch große Traktoren waren auf dem Hof abgestellt.

Folgendes wurde den Kindern gezeigt:
Die Äpfel werden mit einer Schaufel aus einer Riesenwanne in die “Apfelwäsche” geschaufelt, danach zerkleinert eine Reibe die Äpfel. Diese Masse wird in große Tücher verpackt, ein Zwischenbrett aufgelegt und die nächste Schicht Apfelmasse in ein Tuch eingeschlagen. Ist eine bestimmte Höhe erreicht, wird die Presse angestellt und die Apfelmasse wird zusammengedrückt, der frische Apfelsaft fließt durch ein Sieb entweder direkt in eine Korbflasche oder in einen Eimer.

Nun war probieren angesagt, wie lecker das schmeckt !!!

Die ausgepressten Apfelreste werden aus den Tüchern entfernt und kommen auf einen großen Restehaufen, der an Tiere verfüttert werden kann.
Der sogenannte Süßer kommt in einen Keller zum Gären, schließlich soll daraus Apfelwein werden.

Wir danken dem Team der Kelterei “Alt Dietzenbach” für die nette Besichtigung.

Kelterei 1 Kelterei 2

Kelterei 3 Kelterei 4