Übernachtung der Vorschulkinder am 19./20. Juni 2009

Die Vorschulkinder Nina, Anna-Sophie und David haben mit Ihren Erzieherinnen Anja und Steffi und unserem Zivi Florian auf dem Zeltplatz in Offenthal übernachtet.
Nachdem die Zelte schon mittags aufgebaut wurden, fuhr die Gruppe zum Goetheturm nach Frankfurt. Dank des Superwetters hatten sie eine wunderschöne Aussicht und außer dem Turm begeisterte auch der Irrgarten und die Rutsche.
Eis war natürlich an so einen Tag auch drin!
Gegen Abend ging es zurück nach Offenthal, es wurde gegrillt und Fackeln für die Nachtwanderung gebastelt. Die Zeit bis zum Dunkeln wurde mit Fußball spielen und Haarkränze basteln überbrückt. Dann war es endlich soweit, mit den Fackeln ging es auf in Richtung Wald. Es war ganz schön unheimlich. Nach der Nachtwanderung wurde in die Schlafsäcke gekuschelt und eine Geschichte vom Räuber Hotzenplotz vorgelesen.
Irgendwann war nichts mehr zu hören, alle schliefen – bis um 7.00h, da waren die ersten wieder wach. Ein leckeres Frühstück gab neue Kraft zum Aufräumen und Packen.
Ein paar Blumen wurden noch gepflückt, eine paar Geschichten gelesen, dann kamen auch schon die Eltern. Trotz der schlechten Wettervorhersage war das Wetter der Gruppe wohl gesonnen!

Uebernachtung 2009_ 1  Uebernachtung 2009_ 2

Uebernachtung 2009_ 3  Uebernachtung 2009_ 4