“Die Japaner kommen!”

Dieser Satz wurde für manche Eltern unserer Waldkinder zum geflügelten Wort.In neugierig freudiger Erwartung der Kinder bekam der Waldkindergarten Hoppetosse am Montag, den 8. August Besuch von 27 Japanerinnen und Japanern, die sich als Erzieher/innen bzw. Studentinnen und Studenten für die Arbeit mit Kindern im Wald interressierten. Trotz des schlechten Wetters war die Stimmung sehr gut und unsere beiden Erzieherinnen Melanie und Stephanie sorgten dafür, dass sich unser Besuch nicht langweilte. Zunächst machten sie ein Spiel im Morgenkreis mit und frühstückten dann zusammen mit unseren Waldkindern, während Stephanie eine Bilderbuchgeschichte vortrug. Sie hatten dann die Möglichkeit, sich unseren Bauwagen anzuschauen. Danach führte Melanie etwas Abseits ein paar Spiele vor, die man im Wald machen kann und die unsere Gäste begeistert ausprobierten. Zum Abschluss überreichte unser Besuch noch Geschenke aus Japan für unsere Kinder, wofür wir uns auf diesem Weg noch einmal ganz herzlich bedanken möchten.